Klimaneutral
Lieferung inklusive
111 Nächte Probeschlafen
Sichere Bezahlmöglichkeiten

Aufbau eines Schlafsofas

Das Schlafsofa ist in Funktion, Optik und Komfort mittlerweile aus vielen Haushalten kaum noch wegzudenken. Platzsparend und wandlungsfähig passt es sich in jede nur erdenkliche Umgebung hervorragend an. Doch nicht jedes Schlafsofa ist gleich aufgebaut: in puncto Qualität und Aufbau gibt es Unterschiede. Wir möchten Ihnen die verschiedenen Varianten vorstellen. So können Sie herausfinden, welche für Sie die Richtige ist.

Längsschläfer (Frontauszug) und Querschläfer

Es gibt zwei Arten von Schlafsofas: Die Längsschläfer, die eine Matratze im Inneren verstecken und die Querschläfer. Bei den Querschläfern wird auf der Sitzfläche und auf der Rückseite der umgeklappten Rückenlehne geschlafen.

Schlafsofa dunkelgrau
Schlafsofa wird ausgeklappt, die Matratze kommt von innen nach außen
Modernes Schlafsofa mit Karo-Muster
Einfaches Schlafsofa ausgeklappt, Liegefläche für zwei Personen

Die beiden Schlafsofa Aufbauten eignen sich für verschiedene Einsatzbereiche. In folgenden Punkten haben sie unterschiedliche Eigenschaften:

Gegenüberstellung Längsschläfer- und Querschläfer-Schlafsofas

Als Faustregel gilt: Je häufiger das Schlafsofa zum Schlafen genutzt wird, desto sinnvoller ist ein Längsschläfer.

Qualitätsmerkmale beim Aufbau eines Schlafsofas

Es gibt ein paar Punkte, auf die Sie beim Schlafsofa Kauf achten können. Ganz leicht lassen sich so verschiedene Qualitäten erkennen und eventuelle Preisunterschiede nachvollziehen.

Qualitätsmerkmale Längsschläfer-Schlafsofa

Achten Sie bei Längsschläfern auf den verwendeten Lattenrost und die Qualität der Matratze. Außerdem sollte der Umbau von Sofa zu Bett mühelos funktionieren.

Qualitätsmerkmale Querschläfer-Schlafsofa

Ein Querschläfer Schlafsofa ist sehr gut für Gäste geeignet. Hier sollten Sie auf vor allem auf die Liegequalität der Rückenlehne achten. Für regelmäßige Übernachtungen (mehrmals die Woche) ist dieses Schlafsofa nicht geeignet, da die feste Liegefläche zu Verspannungen führten kann.

Fazit

Schlafsofas gibt es in verschiedenen Ausführungen und jede hat ihren Einsatzbereich und ihre Berechtigung. Querschläfer eignen sich hervorragend als Wohnzimmersofa, das gelegentlich von Gästen zum Schlafen genutzt wird. Längsschläfer sind für häufigere Benutzung als Bett besser geeignet. Je häufiger das Schlafsofa genutzt werden soll, desto mehr lohnt es sich, die beschriebenen Qualitätsmerkmale zu überprüfen. Bei Külkens+Sohn in Dortmund finden Sie Längs- und Querschläfer in verschiedenen Preisklassen. Lassen Sie sich unverbindlich beraten: