Schlafsofa kaufen – worauf achten?

Beschäftigt man sich mit Schlafsofas, finden sich sofort verschiedenste Modelle zwischen 149,- € und für mehrere tausend Euro. Was Ihnen Ihr Schlafsofa wert ist, entscheiden Sie ganz alleine. Im folgenden Text zeigen wir Ihnen die wichtigsten Qualitätsmerkmale auf die Sie achten können und was ein gutes Schlafsofa kostet.

Wie im Ratgeber „Aufbau eines Schlafsofas“ ausführlicher beschrieben, gibt es bei Schlafsofas Längs- und Querschläfer. Längsschläfer werden nach vorne ausgeklappt und haben meistens eine separate Matratze im Inneren. Bei Querschläfern wird die Sitzfläche nach vorne gezogen und die Rückenlehne umgeklappt.

Schlafsofa kaufen worauf achten? Qualitätscheck von Kunden

Schlafsofa kaufen worauf achten? Showroom Dortmund

In drei Schritten zu ihrem perfekten Schlafsofa

1.

Machen Sie sich Gedanken über den Standort und den benötigten Platz des Schlafsofas. Nehmen Sie Maße, damit Sie beim Kauf Ihres Wunschschlafsofas auch das Passende finden.

Haben Sie viel Platz ziehen Sie ein Längsschläfer Schlafsofa in Betracht.
Feilschen Sie am Aufstellungsort um jeden Zentimeter, informieren Sie sich über platzsparende Querschläfer.

2.

Beschaffenheit, Design und Funktionalität des Schlafsofas richten sich nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Einsatzzweck. Was wünschen Sie sich?

Soll das Schlafsofa mehrmals die Woche genutzt werden (z.B. für regelmäßigen Besuch, bei lautem Schnarchen oder im Kinder-/ Jugendzimmer)? Dann empfiehlt sich ein Längsschläfer mit separater Matratze. Achten Sie hier auf einen anpassungsfähigen Buchenholzlattenrost. Bei erwachsenen Personen sollte die Matratze ein Raumgewicht von mindestens 50 kg/m3 haben. So vermeiden Sie schnelle Liegekuhlen.

Ist das Schlafsofa gelegentlich für Gäste gedacht? Dann ist ein Querschläfer ausreichend. Soll das Schlafsofa zwei Personen Platz bieten, achten Sie zusätzlich darauf, dass die Liegefläche in der Rückenlehne ebenfalls mit einem Buchenholzlattenrost ausgestattet ist.

3.

Probieren geht über studieren! In vielen Fachgeschäften können Sie nach Belieben sitzen, Probeliegen und das Material, bzw. die Polsterung, auf Ihren Wunsch hin testen.

Es gibt weitere Upgrade-Möglichkeiten, die den Umbau vom Sofa in ein Schlafsofa vereinfachen, wie einen Hubbeschlag oder eine Motorisierung. Außerdem gibt es bei Querschläfern die Möglichkeit eines Bettkastens (z.B. für Oberbetten & Kopfkissen). Achten Sie beim Bettkasten darauf, dass Belüftungskanäle eingearbeitet wurden.

Das kostet ein gutes Schlafsofa

Qualitative Schlafsofas kosten zwichen 600,- € und 3.000,- €. Die Preislagen ergeben sich unter anderem durch den Stoffbezug (von guten Stoffen bis hin zu Dickledern ist alles möglich). Besuchen Sie am besten ein Fachgeschäft, in dem Sie alle Qualitäten miteinander vergleichen können. Für ein qualitativ sehr gutes Schlafsofa ca. 1.500,- € (inkl. Lieferung) einzuplanen, ist realistisch. In Dortmund berät Sie zum Beispiel die Firma Külkens + Sohn hervorragend zum Thema Schlafsofas.

Schlafsofa kaufen worauf achten? Beratungssituation

Sie möchten sich detaillierter mit dem Aufbau eines Schlafsofas beschäftigen? In unserem Ratgeber „Aufbau eines Schlafsofas“ haben wir detaillierte Informationen für Sie bereitgestellt. Was einen TOP Schlafsofa Hersteller auszeichnet, lesen Sie hier. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns gerne.