Vorteile von Boxspringbetten

Es ist mal wieder so weit… ein neues Bett muss her – leichter gesagt als getan. Überall hört man von Boxspringbetten, doch wo liegen die Vorteile? Eine detaillierte Zusammenstellung der wichtigsten Punkte zu einem Boxspringbett finden Sie hier!

1. Einstiegshöhe

Beginnen wir doch bei dem wohl offensichtlichsten Vorteil, der Einstiegshöhe.

Sie sind es sicher satt sich morgens aus einem niedrigen Bett zu quälen, sich von unten erst einmal hoch zu kämpfen, oder? Dieser Graus hat mit einem Boxspringbett endlich ein Ende!

In den meisten Fällen arbeiten wir hier mit einer Einstiegshöhe von 55cm aufwärts, das entspricht einer sehr guten Komforthöhe und wird zum Beispiel auch bei Esszimmer- oder Bürostühlen verwendet. Der leichteste Ein- bzw. Ausstieg entsteht, wenn sich die Beine in sitzender Position in einem 90° Winkel befinden. Die Einstiegshöhe kann im Boxspringbereich über die Fußhöhe mit Leichtigkeit angepasst werden.

Kunden erfahren im Boxspringbetten Showroom Dortmund die Vorteile vom Boxspringbett

2. Betten beziehen

Ein weiterer Vorteil bei einem Boxspringbett sorgt für Leichtigkeit. Leichtigkeit im Alltag. Gehen wir mal von der skandinavischen Variante des Boxsprings aus, also einer Dreiteilung bestehend aus Box, Matratze und Topper. Der Topper, welcher für eine tolle Anpassung, ein kuscheliges Liegegefühl und etwas Urlaub für Zuhause steht, ist das einzige Teil des Bettes, der bezogen wird.

Kein Wuchten der 180×200 cm Matratze mehr, um das Laken aufzuziehen! Der Topper hat deutlich weniger Gewicht als eine herkömmliche Matratze, wodurch der Prozess des Bettenbeziehens ein Kinderspiel wird. Die Ecken des Toppers werden ohne Mühe und Kraftaufwand umgeklappt, danach das Laken rumgezogen und durch das Zurückklappen des Toppers spannt es sich von ganz allein.

3. Die Luftzirkulation

Vorteil Nummer drei hat es in sich! Ein sehr wichtiger Aspekt bei jedem Bettsystem ist die Luftzirkulation, denn ein Mensch verliert in jeder Nacht durchschnittlich 500ml Flüssigkeit.

Vorteile von Boxspringbetten: LuftzirkulationEin halber Liter!

Wo geht diese Flüssigkeit hin? – Diese Frage stellt man sich, wenn man mit solchen Fakten konfrontiert wird. Ein Boxspringbett von einem erfahrenen Hersteller ist so aufgebaut, dass es arbeitet wie ein Blasebalg. Sobald Sie sich auf das Boxspringbett setzen oder legen, wird Luft unten aus dem Bett gedrückt. Stehen Sie wieder auf, zieht das Bett von unten neue Luft ein. Durch die perfekte Luftzirkulation entsteht ein trockenes Schlafklima.

4. Individualität auf großer Fläche

”We are like a snowflake. All different in our own beautiful way.“

Jeder Mensch ist verschieden und das ist auch gut so!Unsere Betten tun es uns gleich. Sie stellen sich nicht nur die Optik individuell aus verschiedensten Kopfteilen, Füßen, Stoff- und Ledervarianten zusammen, sondern können auch verschiedene Festigkeiten in einer durchgehenden Matratze nutzen – keine lästige „Besucherritze“ mehr!

5. Sie sparen bares Geld

graues Boxspringbett aus dem Boxspringbetten Showroom Dortmund welches viele Vorteile bietet

Ein Boxspringbett bedeutet gleichzeitig: Schlafen ohne Bettgestell. Die Konstruktion der übereinander geschichteten Elemente erfordert kein Bettgestell mehr. Und das ohne Verzicht auf optischen Genuss! Denn auch ohne Bettgestell sind Boxspringbetten ein echter Hingucker!

Außerdem erreicht eine qualitativ hochwertige Untermatratze (unterste Schicht bei Boxspringbett) eine Lebensdauer von bis zu 25 Jahren. Einmal angeschafft können Sie beim Boxspringbett die Schichten einzeln erneuern. Behalten Sie zum Beispiel die Untermatratze und die Boxspringmatratze und erneuern Sie nur einen in die Jahre gekommenen Topper.