Kostenloser Rückrufservice
Gruppenfoto

 

Am liebsten beraten wir Sie natürlich persönlich. Einfach unten angeben, wann es Ihnen passt und unsere Experten rufen Sie gerne zurück.

TIPP: Wir haben Fachberater zu jedem Thema.

Bitte diesen Code übertragencaptcha

21 Okt

Casper, Emma… Eine Matratze für alle & alle für eine – ist alles so einfach?

2 Kommentare Betten-Bormann BLOG


Das Konzept der „one fits all“ Start-ups im Matratzenmarkt besticht durch Einfachheit. Statt verschiedener Systeme, unterschiedlicher Materialien, diverser Härtegrade und individuellen Lösungen wird alles in einen Topf “Casper, Emma…“geworfen, kräftig umgerührt und fertig ist das neue hippe Produkt, das alles hat und alles kann und für alle gleichermaßen perfekt ist. 
Unterschiedliche Materialien innerhalb einer Matratze sorgen für ein weiches und gleichzeitig festes Liegegefühl, auf dem der kräftig 
gebaute Mann mit breiten Schultern ebenso gut liegt wie die zierliche Frau mit Hohlkreuz und breiterem Becken. 
So das Versprechen. 
Verschiedene Härtegrade sind überflüssig, körperliche Besonderheiten werden überbewertet, ein vielfältiges Angebot dient nicht der Information, sondern sorgt für Verwirrung, und was für alle gut ist, ist es auch für Sie. 
So die Aussagen.


Viele offene Fragen und wenige aber enthusiastische Antworten

  • 
Wir lernen immer gern dazu und haben in einem anonym geführten Telefonat folgende Fragen gestellt, die Ihnen sicher auch schon durch den Kopf gegangen sind:
  • Wie kann es sein, dass alle Menschen – egal welche Statur, welches Gewicht, welche Körperform, welche Wirbelsäulenform, welche Beschwerden usw. – auf Emma (oder Casper, Eve…) gleich gut liegen?
  • DickundDunnBlogWas ist mit zwei Menschen, die ein völlig unterschiedliches Wärmeempfinden haben?
  • Warum brauche ich kein Lattenrost, oder – falls ich eins habe – warum ist es egal, wie dieses aussieht?
  • Was ist mit Allergien, ist das ein Problem?
  • Mein Orthopäde hat mir zu einer neuen Matratze geraten. Ist diese Matratze orthopädisch zu empfehlen?
  • Wir haben jetzt zwei unterschiedliche Matratzen, weil wir ein unterschiedliches Liegegefühl haben. Könnte das trotzdem klappen?

Die Antwort auf all diese unterschiedlichen Fragen war stets die gleiche: alles kein Problem!

Verschiedene Statur, unterschiedliches Liegegefühl, Allergiker, Orthopäde usw., alles überhaupt kein Problem, denn:
„Die meisten sind mit unserer Matratze sehr zufrieden! Sie müssen das einfach ausprobieren. Versprechen kann ich natürlich nichts. Aber Sie müssen sich keine Sorgen machen: Wir haben sehr viele Kunden, die ganz begeistert sind.“

Sehr hilfreich und informativ empfanden wir die Antworten nicht. Fragen wurden auch keine gestellt. Allein das Gefühl „hey, alles ist super und alles ist easy“ wurde überzeugend vermittelt, untermauert durch die persönliche Du-Ansprache (ich bin dein Freund, du kannst mir vertrauen).

Es scheint sehr einfach zu sein – vorausgesetzt, nichts wird hinterfragt

 Es entbehrt jeder Logik und dem gesunden Menschenverstand, diesen einfachsten Werbeversprechen blind zu vertrauen.
Wo bleibt das notwendige Fachwissen über Anatomie, Orthopädie, Ergonomie? Wozu dann ein Schlafberater? Nur ein schöner Titel? 

Aus tiefster Überzeugung: So einfach ist es eben nicht!

Die richtige Schlafunterlage für Sie ganz persönlich mit einer dem Durchschnitt geschuldeten „one fits all“ zu finden ist minimal. So unwahrscheinlich wie ein Medikament, das allen Menschen bei diversen Beschwerden gleichermaßen hilft. So unwahrscheinlich wie ein Paar Schuhe (natürlich in verschiedenen Größen!), in denen alle Menschen wie auf Wolken gehen. So unwahrscheinlich wie ein Kleidungsstück, dass jedem klimatischen Bedürfnis gerecht wird.

Casper, Emma, Eve ersetzen keine Beratung

Bei gleicher Tempratur - unterschiedliches Wärmeempfinden! - Passt da auch eine Matratze für alle?

 


Was wirklich einfach ist – und für alle „die eine“ wie Casper, Emma… aufzeigt:

Für eine individuelle Schlafunterlage führt kein Weg an einer fachlichen Beratung inkl. Probeliegen vorbei. Um aber keinen Marathon durch all die verschiedenen Systeme hinlegen zu müssen, sind Fragen und deren Antworten wichtig. Antworten,die neben Enthusiasmus von Fachwissen untermauert sind. Die Sie als Kunde nachvollziehen und nicht nur einfach glauben müssen. Die Sie als Mensch und einzigartiges Individuum sehen und nicht als Durchschnitt.
Wenn Sie also Ihre ganz persönliche Matratze suchen und weniger Zeit bei der Auswahl investieren möchten, legen wir Ihnen unsere Schlafanalyse ans Herz. Schenken Sie uns ein paar Minuten Ihrer Zeit und geben uns die nötigen Informationen, um Sie individuell beraten zu können.

 Wie sehen Sie sich selbst? Als Durchschnitt?  Oder als individuelle Person?
 Möchten Sie „eine für alle“ oder „diese eine genau für Sie“?

 

 

 

Bildnachweis:
#97054606|© xixinxing – Fotolia.com
#97054606 |© Win Nondakowit
#67751047 | ©  Nomad_Soul

 

2 Kommentare


  • Wolfgang Graf

    5. November 2016, 13:08

    Wir haben uns eine Matratze zunächst aus dem Internet ohne Beratung bestellt. Wir haben um die 450,00 bezahlt und dachten, nach der Darstellung, dass wird schon gut sein. Die ersten Nächte waren gut, aber bereits nach 4 Wochen haben wir gemerkt, dass die Matratze sich nicht mehr so wie am Anfang verhielt und meine Schulterschmerzen stellten sich wieder ein. Also haben wir eine Verpackung angefordert, damit wir die Matratze zurücksenden konnten. Zum Verständnis: die Matratze kam vakuumverpackt in einem kleinen Karton, so konnten wir sie nicht zurückschicken. Der Paketdienst kam und brachte uns eine große leere Verpackung, leider konnte der Termin nicht abgestimmt werden, so dass wir uns einen Tag freinehmen mussten, um den leeren Karton entgegenzunehmen. Nachdem wir die Matratze dann eingepackt hatten, machten wir einen Abholtermin aus und nahmen einen 2 Tag Urlaub. Bei der Anlieferung mussten wir uns auch schon einen Tag frei nahmen, so waren schon 3 schöne Tage unserer wertvollen Zeit aufgebraucht.

    Nachdem wir 6 Wochen später und nach etlichen Telefonaten, dann unser Geld endlich wieder hatten, sind wir in Ihr Geschäft gekommen und haben uns ausführlich beraten lassen. Der Preis war am Ende ungefähr der gleiche, wie im Netz und Sie haben unsere alten Matratzen noch entsorgt, denn das wird vom einem Internethändler auch nicht angeboten. Zusätzlich boten Sie uns für die Anlieferung einen Samstag an und begrenzten unsere Wartezeit auf 2 Stunden.

    Wir bedanken uns für die sehr gute umfassende Beratung, den guten Preis für ein gutes Produkt, sowie für einen perfekten Service.

    Gruß

    Wolfgang Graf

    • Hallo Herr Graf,
      wir bedanken uns recht herzlich für Ihr Statement, PRO Fachhandel.Tatsächlich kann der Fachhandel, wenn er gut aufgestellt ist, besser auf die individuellen Wünsche seiner Kunden eingehen, als das Netz. Dies gilt besonders bei so einem beratungsintensives Thema.

      Wir wünschen Ihnen weiterhin himmlische Nächte und verbleiben
      mit traumhaften Grüßen

      Ihr BB-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2017 Betten Bormann Design by DoWorks
Jetzt Beratungstermin sichern!
Jetzt Beratungstermin sichern!

Kostenlose persönliche Schlafberatung sichern und eine kleine Überraschung erhalten!

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Traum-Termin, damit wir mit Ihnen zusammen langfristig für Sie das Beste (nicht das Teuerste) Schlafergebnis erreichen können.

  • 60-90 Minuten exklusive Beratungszeit
  • keine Wartezeit
  • kostenlose Analyse Ihrer persönlichen Schlaf- und Gesundheitssituation
  • viel Zeit zum Ausprobieren und Probeliegen
  • den leckersten Latte Macciato der Hamburger Straße
  • und eine kleine Überraschung

Betten Bormann
6 Gründe für einen Termin und einer dagegen

Beratungstermin