Boxspringbetten

Boxspringbetten – Betten-Bormann

Boxspringbetten sind seit ein paar Jahren in aller Munde – jeder kennt sie, jeder will sie haben
und jeder Hersteller bietet sie an. Die schönen hohen Doppelmatratzen, aus denen man so bequem rein- und auch wieder rauskommt und liegend thront wie ein König oder eine Königin.

Aber Achtung!

Wer das Märchen von der Prinzessin auf der Erbse noch kennt, weiß, dass die Anzahl der übereinanderliegenden Matratzen noch lange nichts über deren Bequemlichkeit aussagt!

Was rein optisch wie ein Boxspringbett aussieht, muss noch lange kein echtes Boxspring sein. Damit Sie nicht in die Falle tappen und ein vermeintlich hochwertiges Boxspringbett zu einem sagenhaft günstigen Preis kaufen, verraten wir Ihnen, was ein echtes Boxspringbett ausmacht. Damit Sie nicht enttäuscht wie die Prinzessin auf der Erbse klagen müssen: »Ich habe fast die ganze Nacht kein Auge geschlossen! Gott weiß, was in meinem Bett gewesen ist. Ich habe auf etwas Hartem gelegen, sodass ich am ganzen Körper ganz braun und blau bin! Es ist ganz entsetzlich!«

Der Aufbau eines richtigen Boxspringbettes

Die Basis besteht aus dem Boxspring – auch Untermatratze genannt.

Sie sollte aus einer hochwertigen Vollholzkonstruktion gefertigt sein, um ein mögliches Knarren des Bettes zu verhindern. Füße oder Rollen unter der Box sorgen für Luftzirkulation unter dem Bett und gleichzeitig für einen leicht schwebenden Effekt der sonst recht pompös wirkenden Boxspringbetten. Im Inneren eines richtigen Boxspring befindet sich ein integrierter Federkern; der sonst übliche Lattenrost entfällt ebenso wie ein separates Bettgestell.

Auf dem Boxspring ruht die Obermatratze. Bei einem richtigen Boxspringbett ist das eine anschmiegsame 7-Zonen-Taschenfedernkernmatratze, die Ihre Körpersilhouette punktgenau unterstützt. Möglich ist dies zum einen durch die einzelnen – in separate Taschen vernähten – Federn der Matratze als auch durch die Multizonen Struktur. Sieben unterschiedlich unterstützende Zonen der Matratze für die markanten sieben unterschiedlichen Körperbereiche wie: Kopf – Schultern – Brustkorb – Taille – Becken – Oberschenkel – Unterschenkel.

Den krönenden Abschluss eines Boxspringbettes bildet der sogenannte Topper. Eine zusätzliche Auflage auf der Obermatratze, die den Liegekomfort durch sein anpassungsfähiges Material noch mehr steigert.

Außen hui und innen pfui – was bei Boxspringbetten (die diesen Namen nicht verdienen) passieren kann:

  • Unterkonstruktion aus Spanplatte oder Verbundplatten

  • Untermatratze mit einfachen Federn, Nosagfedern oder sogar nur Schaum auf Spanplatte. Info: Nosagfedern sind eine wellenförmige horizontale Unterfederung, die oft in Sitzmöbeln verwendet werden. Zum Liegen sind sie nicht geeignet, aber günstiger in der Produktion

  • Obermatratze als einfacher Federkern. Info: Miteinander verbundene Federn können niemals eine punktelastische Unterstützung wie eine Taschenfederkernmatratze bieten

  • Topper aus günstigen oft wenig atmungsaktiven Materialien

Hinzu kommen oft fehlende Zwischenlagen, die ein Verrutschen der beiden Matratzen aufeinander verhindern, mangelnde Verarbeitung sowie preisgünstigste Stoffe oder Kunstleder als Verkleidung.

Ein uninformierter Kunde sieht das alles nicht, kann es auch gar nicht.

Deswegen ist es uns so wichtig, Sie aufzuklären!

Boxspringbetten von Betten Bormann – Schlafen wie die Könige!

Wir möchten Ihnen bei der Wahl eines Boxspringbettes nicht nur die schöne Optik, sondern auch die beste Funktionalität bieten. Möglich ist dies durch unsere Wahl eines Herstellers mit über 50 Jahren Erfahrung im Boxspringbereich. Die Firma Velda aus Belgien produziert Boxspringbetten, die alle oben genannten Qualitätsmerkmale eines richtigen Boxspringbettes aufweisen. Plus zusätzliche Highlights wie:

  • Sowohl Boxspring als auch Obermatratze verfügen über eine Multizonen-Struktur. Jede Feder ist thermisch gehärtet und gelocht.

  • Verschiedene hochwertige Obermaterialien für Ihren Wunschbezug

  • Verschiedene Kopf- und Fußteile für eine individuelle Gestaltung, auch später nachrüstbar

  • Komfortable Sitz- und Liegehöhe von 50 – 65 Zentimeter

  • Zentimetergenaue Anfertigung von Sondermaßen

  • Pfiffiges zusätzliches Verbindungselement, um aus zwei Einzelbetten im Handumdrehen ein Doppelbett zu machen

  • Durchweg atmungsaktive Materialien

  • Verschiedene Härtegrade durch Variation in Anzahl, Art und Stärke der Federn

  • Unterschiedliche Topper für individuellen Liegekomfort

  • Anti-Rutsch 3D Aerotech® zwischen Boxspring und Obermatratze verhindert ein Verrutschen der beiden Matratzen und sorgt gleichzeitig für eine optimale Belüftung

Unser Versprechen an Sie:

Wir sind überzeugt, Sie werden Ihr neues Velda Boxspringbett lieben. Falls nicht, bekommen Sie ohne Wenn und Aber Ihr Geld zurück, wenn wir das Bett innerhalb des gewährten 3-monatigen Rückgaberechtes bei Ihnen wieder abholen.

Sie freuen sich schon auf Ihr neues Boxspringbett und wissen nicht wohin mit Ihrem alten Bett? Wir entsorgen dieses für Sie komplett und kostenlos!

Sie würden gern ein neues Boxspringbett besitzen, haben aber gerade erst Ihre Urlaubskasse geplündert? Wir bieten Ihnen eine 0-%-Finanzierung für 12 Monate bis € 3000,00.

Wir beraten Sie kompetent und vor allem persönlich, nehmen uns alle Zeit der Welt für Sie und servieren Ihnen den leckersten Latte Macciato der Hamburger Straße – ein kleiner vorab Genuss für Ihren baldigen großen Schlaf-Genuss.

Boxspringbetten von Betten Bormann – Schlafen wie die Könige!

Das können auch Sie!

Ob als König oder als Königin.

Nur die Prinzessin von der Erbse können wir wieder dahin verbannen, wo sie hingehört – ins Reich der Märchen.

Wann dürfen wir SIE königlich verwöhnen?

2018-09-07T11:27:15+02:00