Kostenloser Rückrufservice
Gruppenfoto

 

Am liebsten beraten wir Sie natürlich persönlich. Einfach unten angeben, wann es Ihnen passt und unsere Experten rufen Sie gerne zurück.

TIPP: Wir haben Fachberater zu jedem Thema.

Bitte diesen Code übertragencaptcha

5 Aug

Andere Länder – andere Sitten: So schläft die Welt!

Keine Kommentare Betten-Bormann Allgemein

Waren Sie schon in Urlaub oder liegt die schönste Zeit des Jahres noch vor Ihnen? Diese Freiheit zu tun und zu lassen, was immer man möchte. Der Genuss, auszuschlafen und bis in die Mittagsstunden ausgiebig zu frühstücken. In der Sonne mit einem guten Buch die Zeit zu vergessen. Sich in neuen Sportarten körperlich auszutoben. Andere Sprachen lernen oder sprechen. Fremde Kulturen kennenzulernen. Andere Länder – andere Sitten: Die Welt ist so bunt und vielfältig!

Auch die jeweiligen Schlafgewohnheiten sind je nach Ort und Kultur verschieden und wir haben für Sie die spannendsten und kuriosesten Fakten zusammengetragen. Vielleicht können Sie das Eine oder Andere aus persönlicher Erfahrung bestätigen. Vielleicht verspüren Sie nach der Lektüre auch Lust, in dem einen oder anderen Land Ihren nächsten Urlaub zu verbringen. Lassen Sie sich überraschen und inspirieren:

So schläft die Welt!

Mittelmeerländer

Ob Frankreich, Italien oder Spanien – mittags ist es hier heiß. Zu heiß, um zu arbeiten oder überhaupt etwas Anstrengendes zu untern

Ein Abend am Lagerfeuer!

Ein Abend am Lagerfeuer!

ehmen. Zeit für eine ausgiebige Siesta. Dafür zieht sich der Abend länger hin. Familien selbst um 23.00 Uhr noch mit kleinen Kindern auf öffentlichen Plätzen anzutreffen, ist

keine Seltenheit. In Mittelmeerländern gehen die Menschen spät zu Bett und stehen morgens selten vor 08.00 Uhr auf. Ein Traum für jede Eule☛☛☛. Wenn Sie allerdings eine Lerche☛☛☛ sind, könnte es sein, dass Sie morgens niemanden antreffen und abends wegen des normalen Alltagslärms nicht einschlafen können. In dem Fall verreisen Sie vielleicht besser in den –

Norden

In nordischen Ländern wie z. B. Dänemark, Schweden, Norwegen oder Finnland wird früh aufgestanden und auch früh mit der Arbeit begonnen.Mittagspausen sind kurz und werden in Eile verbracht, denn hier winkt er: der frühe Feierabend. Und der wird mit Gemütlichkeit, Lagerfeuern, Saunabesuchen und Schwimmen im See verbracht. Schlafen in der Öffentlichkeit werden Sie in nordischen Ländern kaum antreffen.

Ganz im Gegensatz zu –

Mexiko

Wegen der meist unerträglich hohen Temperaturen um die Mittagszeit ist es in Mexiko üblich, bis zu 3 Stunden lang gar nichts zu machen, einfach nur ein bisschen zu dösen. Ob Sie es glauben oder nicht – selbst der Anblick von Polizisten, die ihren Streifenwagen an den Straßenrand fahren und in aller Gemütsruhe vor sich hin schnarchen – ist in Mexiko nichts, worüber sich irgendjemand wundert. Falls es Sie also nach Mexiko zieht – üben Sie sich in der schönen Kunst eines behaglichen Mittagsschläfchen.

Amerika

Die Amerikaner bevorzugen ebenfalls kleine Pausen, in denen sie schlafen, über den Tag verteilt. Die kleinen Nickerchen – naps genannt – werden hier immer beliebter. Kurze Pausen sorgen für genügend Energie, um auch anstrengende Tage mit amerikanischer Leichtigkeit und Schwung zu bewältigen. The American Way of Life – ein Lebensstil geprägt von Optimismus und Aktivität. Vielleicht dank der „naps“ – wer weiß?

China

Es sind weniger die heißen Temperaturen, die Chinesen an allen möglichen und unmöglichen Stellen eine Extramütze Schlaf holen lassen. Ob es am generell mangelnden Angebot an Rückzugsmöglichkeiten liegt oder an einer angeborenen buddhistischen Gelassenheit: Chinesen trifft man schlafend im Großraumbüro genauso an wie hinter Marktständen, in Einkaufszentren oder öffentlichen Verkehrsmitteln. Aber keine Sorge: Kurz angesprochen, erwacht der Chinese prompt und steht mit seiner typisch freundlicher Art gern zur Verfügung.

Japan

Der traditionsreiche Energieschlaf!

Der traditionsreiche Energieschlaf!

Die fleißigen Japaner arbeiten so viel und hart, dass sie im internationalen Vergleich die geringste nächtliche Schlafdauer aufweisen. Ob sie deswegen jede Möglichkeit eines kleinen Nickerchens nutzen? Wobei Nickerchen vermutlich eine Beleidigung für den Japaner ist: Inemuri – – ist den Japanern sehr wichtig und es soll Chefs geben, die sogar während eines Mitarbeitergespräches absichtlich den Eindruck erwecken, zu schlafen. Damit der Mitarbeiter sich weniger gestresst fühlt. Ob das bei uns auch funktionieren würde?

Holland

Im Gegensatz zu Japan schlafen Holländer laut einer Studie am längsten.
Wenn Sie also eine Extraportion Schlaf im Urlaub brauchen, wäre Holland vielleicht ein gutes Reiseziel …

Vielleicht schlafen Sie aber auch in Ihrem eigenen Traumbett am allerbesten? Und wenn nicht, unterstützen wir Sie gern:
6 Gründe für einen Beratungstermin und 1 dagegen☛☛☛

Wir wünschen Ihnen eine schöne Urlaubszeit – in welchem Land auch immer!

Links:
https://www.snoozeproject.de/schlafgewohnheiten-wie-schlaeft-die-welt
http://www.wissen.de/schlafgewohnheiten-aus-aller-welt

Fotolia: #130770792 | Urheber: alexlmx

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2017 Betten Bormann Design by DoWorks
Jetzt Beratungstermin sichern!
Jetzt Beratungstermin sichern!

Kostenlose persönliche Schlafberatung sichern und eine kleine Überraschung erhalten!

Vereinbaren Sie Ihren persönlichen Traum-Termin, damit wir mit Ihnen zusammen langfristig für Sie das Beste (nicht das Teuerste) Schlafergebnis erreichen können.

  • 60-90 Minuten exklusive Beratungszeit
  • keine Wartezeit
  • kostenlose Analyse Ihrer persönlichen Schlaf- und Gesundheitssituation
  • viel Zeit zum Ausprobieren und Probeliegen
  • den leckersten Latte Macciato der Hamburger Straße
  • und eine kleine Überraschung

Betten Bormann
6 Gründe für einen Termin und einer dagegen

Beratungstermin